Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 24. Juni 2015

No. 778, COP Variation






No. 778
23.06.2015

wir haben mal wieder herrlich "im team in Wien" geseifelt 

gleiches Rezept
verschieden nur die Wasser-Menge und Laugen-Temperatur

einmal eher warm und mit mehr Wasser (Claudia)
einmal eher kalt und mit wenig Wasser (ich)


Claudias SL wurde recht schnell zu dickem Pudding
die Seife wünschte einen auf 70°C vorgeheizten Ofen  
war glatt und schön, nach normaler Gelphase
hier zu sehen: 

meine SL blieb so flüßig, das ich Zebra streifeln "musste"
die Seife wünschte einen nicht vorgeheizten Ofen und bekam 100°C
kam recht heftig in die Gelphase, mit Verformungen auf der Oberfläche
ist innen aber auch schön und stempelgängig









Keine Kommentare:

Kommentar posten