Dieses Blog durchsuchen

Montag, 13. Januar 2020

No. 1246 1247 und 1248, Transparentseife


No. 1246, 1247 und 1248

12.01.2020











Transparent soap

Procedure
All % in relation to total amount of fat -TAF-

75% cocnutoil 
25% stearic acid
40%-60% Water for lye
NaOH for0% superfat
90% Alcohol
30-90% Glycerin (I like 50%)
30-90% Propylenglycol (I prefer 70%)
100-300% sugarsyrup (20% Water/80% sugar) (I take 150%)

For the sugar syrup, melt sugar and water, let simmer and keep hot about 100-110 °C
Melt TAF, keep hot, at approx. 80 °C
At the same time, make the lye and keep it hot, not below 60 °
Add alcohol to the TAF on the stove with very little stirring, heat until it starts to bubble at about 75 °C
Add lye without much stirring (with a wisk) simmer gently until a skin forms
Add Glycerin-propylene mixture without stirring too much until a skin forms
Add the sugar solution, which has to be around 100 ° C, through a sieve, remove from the heat and continue stirring
Let cool down to approx. 65 °
Pour into mold and cool to room temperature, approx. 24 °
Then let it solidify in the refrigerator or freezer

Und in Originalsprache

VORGEHEN 
Für den Zuckersirup Zucker und Wasser aufsetzen, köcheln lassen und heiß halten etwa100-110°
GFM schmelzen, heiß halten bei ca 80°
Parallel dazu Lauge anrühren und heiß halten , nicht unter 60°
Auf der  heißen Platte Alkohol zur GFM geben, ohne rühren, heiß werden lassen,  bis es bei ca 75° zu sprudeln beginnt, dann
Lauge dazu geben, ohne viel zu rühren, leise köcheln, bis sich eine Haut bildet
Glycerin Propylenmischung dazu, hin und wieder rührend (Schneebesen), bis sich eine Haut bildet 
die ca 100° heiße Zuckerlösung durch ein Metallsieb dazugeben, vom Herd nehmen, weiter rühren
Abkühlen lassen bis ca 65°
Einformen und auf Zimmertemperatur abkühlen, ca 24°
Dann in dem Kühlschrank, oder Tiefkühlschrank fest werden lassen

Ausformen

Keine Kommentare:

Kommentar posten