Dieses Blog durchsuchen

Montag, 2. Oktober 2017

No. 1022 historische Gallseife



No. 1022

29.09.2017

Gallseife oder FleckenSeife





Kommentare:

Mirjam hat gesagt…

Liebe Dandelion,
wow, Gallseife steht bei mir auch mal auf der to-do Liste ;-). Darf ich fragen, wie du die Galle verarbeitet hast? Mein Metzger möchte mir drum schon lange mal etwas Ochsengalle mitgeben :-o...
Dufte Grüsse
Mirjam

Sei Fee hat gesagt…

Hallo Mirjam,
ich muss gestehen, ich habe von Boesner, die fertige Ochsengalle von Schmincke, für den Malbedarf benutzt. die kam dann einfach mit zur Laugenflüssigkeit..... sehr sehr unkompliziert 😊

Kommentar posten